Kaffee für die heißen Tage

Um auch während der heißen Tage nicht auf unseren Kaffee verzichten zu müssen, greifen wir gerne auf eine Kombination aus Kaffee + Eis zurück. Heute teilen wir unser Rezept für Filterkaffee auf Eis mit Dir . ⠀

Im Unterschied zum herkömmlichen Eiskaffee brühen wir unser Filterkaffee direkt auf Eis anstatt den Kaffee “normal” zu brühen und dann kalt werden zu lassen. Warum? Wenn normal gebrühter Kaffee kalt wird, schmeckt er schnell sauer – wir passen unser Rezept also dementsprechend an. Aber keine Sorge es ist ganz einfach.

Das brauchst Du:

  • alles was Du normalerweise zum Brühen Deines Kaffees benötigst
  • Eiswürfel in Blockform (die gibt es in jedem Supermarkt)

Und so gehts. Du brühst Deinen Kaffee wie gehabt, aber änderst die folgenden Dinge:⠀

  • mahle etwas feiner & verwende etwas mehr Kaffee als normal ⠀
  • tausche ca. 40% der gesamten Wassermenge mit großen Eiswürfeln. ⠀
    Das Eis schmilzt während des Brühens und “verwässert” den Kaffee, der unten ankommt. Genau deshalb brühen wir den Kaffee etwas stärker (mehr Kaffee und/oder feiner gemahlen) und erhalten so einen ausbalancierten und richtig leckeren Kaffee.

Viel Spaß beim Ausprobieren & und lass uns wissen, wie es lief!⠀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schließen

Warenkorb (0)

Dein Warenkorb ist leer. Dein Warenkorb ist leer.

Filterfreunde

einfach Kaffee