Filter Malu I Brasilien

Unsere Wahl für einen kräftigen Filterkaffee. Kräftiger Körper, säurearm und Noten von Schokolade und Nuss.

1 Bewertung
Auswahl zurücksetzen

Für unseren kräftigen Filterkaffee empfehlen wir eine dunklere Röstung, um eine kräftige und säurearme Tasse Kaffee zu erhalten.

Herkunft

Dieser Kaffee stammt von der Fazenda Sertao aus der Region Carmo de Minas in Brasilien. Anbau, Ernte und Weiterverarbeitung des Kaffees finden gänzlich auf der Farm statt, sodass ein großer Teil der Wertschöpfung auf der Farm verbleibt

Bereits in der dritten Generation ist die Farm in Familienbesitz. Jose Isidro Pereira hat die Farm aufgebaut und den Betrieb nun an seine Kinder weitergegeben. Bereits seit einigen Jahren hat sich die Farm vom langen vorherrschenden Fokus auf Quantität verabschiedet und konzentriert sich auf den Anbau von qualitativ hochwertigem Specialty Coffee.  Verglichen mit anderen Ursprungsländern für Kaffee ist die die Fazenda Sertao mit ca. 330 Hektar Anbaufläche eine sehr große Farm, für Brasilien allerdings relativ klein.

Wertschöpfung

Fazenda Sertao: Anbau, Ernte, Verarbeitung –> Import durch Interamerican Coffee  –> Geröstet bei Hoppenworth & Ploch in Frankfurt –> Frisch aufgebrüht in Deiner Tasse

 

Röstung

Mittlere Röstung

Varietät

Red Bourbon

Anbauhöhe

1.100m-1.450m

Aufbereitung

trocken (Pulped Natural)

Ernte

06. – 08.2020

Herkunft

Carmo de Minas, Brasilien

1 review for Filter Malu I Brasilien

  1. Klara

    Malu Espresso hat mich schon sehr überzeugt, aber Malu Filter ist für den Clever Dripper ein perfekter Start in den Morgen. Kräftig im Geschmack aber nicht bitter oder sauer.. sehr empfehlenswert

Ein Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.