Filter Lola I Äthiopien

Unser fruchtiger Filterkaffee erinnert Dich daran, dass Kaffee eine Frucht ist. Funky-beerig und sanft im Geschmack.

2 Bewertungen
Auswahl zurücksetzen

Kaffee und fruchtig? Ja genau!
In diesem besonderen Kaffee kommen beerig-süße Noten zur Geltung, dieser Kaffee der getrockneten Aufbereitung und den erstklassigen Anbauverhältnissen zu verdanken hat. Gepaart mit dem sanften Geschmack hebt dieser Kaffee Deine Erwartungen wie Kaffee schmecken muss auf ein neues Niveau.

Herkunft

Dieser Kaffee kommt aus Anfilo in der Region Wällägga im Westen Äthiopiens, die sich aufgrund ihrer Höhenlagen und Niederschläge bestens für den Kaffeeanbau eignet. Die Kaffeepflanze hat ihren Ursprung in Äthiopien, und auch die Kaffeepflanzen in Anfilo wachsen noch wild und natürlich im Wald. In der Kooperative Cueillette haben sich etwa 100 Kleinfarmer*innen zusammengeschlossen. Einzeln verfügen die Farmer*innen oft nur über wenige Hektar große Farmen, haben sich dafür aber vollends auf den Anbau hochwertigen Spezialitätenkaffees fokussiert. Die Farmer*innen tragen die Kirschen ihrer Farmen in der Kooperative zusammen, wo der Kaffee trocken aufbereitet wird. Das heißt Kaffeekirsche und Bohne (jede Kaffeekirsche enthält zwei Bohnen) werden sorgsam gemeinsam in der Sonne getrocknet – dadurch erhält der Kaffee seine charakteristischen Noten und seine Süße.

Röstung

mittel-helle Röstung

Varietät

Dabo, Tobi, Anfiloo

Anbauhöhe

2200m

Aufbereitung

sonnengetrocknet (sundried natural)

2 reviews for Filter Lola I Äthiopien

  1. cornelia-hankel

    Lola schmeckt morgens und mittags, ich mag es so fruchtig, und obwohl ich Milch in meinem Kaffe mag, komme ich bei Lola mit ganz wenig aus!

  2. cornelia-hankel

    Ich mag den Kaffee LOla, er schmcekt mir richig gut. Mit wenig Milch macht Lola mich munter.

Ein Bewertung schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.